Psychotherapie

Warum Psychotherapie?
Und warum für dich?

Was ist eine Psychotherapie?

Die Psychotherapie ist eine Methode, um psychische Erkrankungen zu behandeln. Dabei finden Gespräche zwischen Psychotherapeut*in und Patient*in statt. Bei manchen Formen der Psychotherapie machst du auch Übungen, z. B. Rollenspiele (etwa um dein Verhalten in schwierigen Situationen zu üben). Oder du trainierst bestimmte soziale Fertigkeiten wie „Nein sagen“ oder „eigene Rechte durchsetzen“.

Zu Beginn einer Psychotherapie wird eine Diagnostik durchgeführt. Diese umfasst unter anderem Gespräche, Untersuchungen und Fragebögen. Mithilfe der Informationen aus der Diagnostik kann festgestellt werden, ob du eine Depression hast, wie stark sie ausgeprägt ist und ob du außer der Depression noch andere psychische Erkrankungen hast, z. B. eine Essstörung. Die Diagnostik gibt auch erste Hinweise darauf, wie dir am besten geholfen werden kann. Die Therapeutin oder der Therapeut klärt dich dann über die Art der Erkrankung und auch die Entstehung der Erkrankung auf.



In der Psychotherapie wird ausführlich und genau darüber gesprochen, was dir Schwierigkeiten macht: Das können zum Beispiel negative Gefühle sein (beispielsweise Traurigkeit), belastende Gedanken („Ich bin schuld daran, dass es meinen Eltern schlecht geht!“) oder Probleme im Alltag (Streit mit Eltern oder Freunden).

Gemeinsam mit der Therapeutin oder dem Therapeuten überlegst du dann, wie die Probleme am besten gelöst werden können und wie du deine negativen Gefühle und Gedanken verändern kannst. Eine Psychotherapie findet meistens einmal in der Woche über einen längeren Zeitraum statt. Eine Sitzung dauert meist 50 Minuten. Dauer und Umfang der Psychotherapie sind auch abhängig vom Schweregrad der Depression, von der Art der Psychotherapie und von der Krankenkasse, bei der du (über deine Eltern) versichert bist.

PODCAST

Thema: Psychotherapie

Es gibt unterschiedliche Arten der Psychotherapie. Für Kinder und Jugendliche mit einer Depression werden die folgenden beiden empfohlen:

Illustration by Thomas Hedger

Weitere mögliche Therapien für dich

Wenn du und deine Eltern euch gegen eine kognitive Verhaltenstherapie oder eine interpersonelle Psychotherapie entscheidet, empfiehlt die Leitlinie andere Behandlungsmethoden. Diese Behandlungen können auch sinnvoll sein, wenn eine der bereits empfohlenen Behandlungen nicht durchgeführt werden kann, zum Beispiel, weil sie an deinem Wohnort nicht verfügbar sind.
In diesen Fällen wird eine Psychodynamische oder Systemische Psychotherapie empfohlen.

DAS SIND DIE NÄCHSTEN ARTIKEL

Artikeleinstieg_Erste_Hilfe.png
Depression behandeln

Erste Hilfe bei einer Depression

Jeder hat mal schlechte Stimmung. Aber woher weißt du, ob deine...

Lies den ganzen Artikel!
Artikeleinstieg_Die_große_Entlastung.png
Depression behandeln

Die große Entlastung

Was du über den stationären Aufenthalt in einer Klinik für Kinder-...

Lies den ganzen Artikel!
Artikeleinstieg_Was_du_selbst_tun_kannst.png
Depression behandeln

Was du selbst tun kannst, um raus aus der Depression zu kommen

Du hast dir Hilfe bei einer Fachperson gesucht und bist in...

Lies den ganzen Artikel!
ArtikeleinstiegWas darf Ich? Was soll ich? Was kann ich?.png
Depression behandeln

Was muss ich? Was soll ich? Was darf ich? Was kann ich?

Wie gehst du mit einer Depression in der Schule um? Hier sind...

Lies den ganzen Artikel!
01 Artikeleinstieg_Was_ist_die_Leitlinie.png
Depression behandeln

Die S3-Behandlungsleitlinie und was dahintersteckt

Hier stellen wir dir Empfehlungen zur Behandlung depressiver...

Lies den ganzen Artikel!
01 Artikeleinstieg_Empfehlungen_leichter_mittel_u_schw_Depression.png
Depression behandeln

Leicht, mittel oder schwer - welche Behandlung passt am besten?

Eins ist ganz klar: Jede Form der Depression – ob leicht,...

Lies den ganzen Artikel!
01_Artikeleinstieg_Antidepressiva.jpg
Depression behandeln

Antidepressiva? Müssen die wirklich sein?

Wie wirken Antidepressiva? Antidepressiva, also Medikamente zur...

Lies den ganzen Artikel!
04 Artikeleinstieg_Ambulante_teil.._Behandlung.png
Depression behandeln

Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

In den meisten Fällen können Kinder und Jugendliche, die eine...

Lies den ganzen Artikel!

Hilfe finden!